Im Jahr 2016 war das Waldbad Steyerberg akut von der Schließung bedroht. Um dieses zu verhindern wurde am 20. Januar der Förderverein mit zunächst 63 Mitgliedern ins Leben gerufen. Es erfolgte die Eintragung ins Vereinsregister sowie die Anerkennung der Gemeinnützigkeit.

Die Aufgaben des Fördervereins sollten die Pflege der Grünanlagen, Reinigungsarbeiten und das Kassieren der Eintrittsgelder sein. In Eigenregie übernahm der Verein außerdem den Kiosk des Waldbades.

Der Förderverein hat es sich zum Ziel gesetzt, das Waldbad Steyerberg als generationsübergreifende Begegnungnsstätte für seine Gäste aus Nah und Fern zu erhalten.

Saisonstart am Samstag, 1. Juni um 14 Uhr

- Eintritt frei -

Hamburger- und Waffelverkauf